Physiotherapie

Christian Hollingshaus

Die Akupunktur-Massage (APM) nach Klaus Radloff mit energetisch statischer Behandlung (ESB) und Ohr-Reflexzonen-Kontrolle (ORK) ist eine Symbiose aus Akupunktur, altchinesischer Medizin und aus westlichen Manualtherapien entwickelten Behandlungsformen.

Akupunktur-Massage verbindet asiatische und westliche Systeme zu einer wirkungsorientierten und überprüfbaren Methode. Sie wird mit einem Massage­stäbchen weich durchgeführt. Außer diesem Stäbchen werden keine weiteren Geräte verwendet.

Energetisch Statische Behandlung (ESB)

Blockierte oder nicht artikulierende Gelenke können energetische Blockaden hervorrufen. Aus dieser Erkenntnis entwickelte Radloff eine Behandlungsform für Becken, Wirbelsäule und die Gelenke der Extremitäten. Ziel ist die Wiederherstellung von Beweglichkeit und energetischer Artikulationsfähigkeit.

Ohr-Reflexzonen-Kontrolle (ORK)

Die von Klaus Radloff entwickelte Ohr-Reflexzonen-Kontrolle ermöglicht zusammen mit anderen Methoden eine auf den individuellen und damit aktuellen Zustand des Patienten abgestimmte Behandlung. Der Verlauf der Behandlung ist durch dieses Instrument jederzeit überprüfbar.

Achtung: Die Behandlungskosten für diese Therapieform werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen!